Verein für Kampfkunst und Selbstverteidigung e.V.

seriös
kompetent
erfolgreich

Kickboxen

Boxen mit Händen und Füßen

Kickboxen - jung und dynamisch

kampfkunstschule eisheuer - Kickboxen

Im Gegensatz zu Muay Thai ist Kickboxen ein relativ junger Kampfsport, der gerade in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen hat. Über die Ursprünge des Kickboxens, dessen Popularität in Deutschland in den letzten Jahren stark gewachsen ist, gibt es verschiedene Theorien.

Kickboxen begann in Japan bereits während der 1960er Jahre unter der Führung von Kyokushin Großmeister Kenji Kurosaki (Katogi Kick Boxing League) und in den US während der 1970er (Dan and Judy Quine - Professional Karate Association), als amerikanische Karatepraktiker durch die strengen Regeln und Ordnungen des frühen Karate frustriert waren (in den damaligen Karate-Wettkämpfen mussten alle Techniken vor dem Auftreffen gestoppt werden).

1976 wurde von Georg Brückner die WAKO (World Association of Kickboxing Organization) - die größte und erfolgreichste Kickbox-Organisation in Europa - gegründet.

kampfkunstschule eisheuer - Niko Malsam

Zu Beginn bestand in diesem neuen Kampfsport noch keine klare Linie. Insbesondere als die Diskussion über das Verletzungsrisiko begann, mussten Sicherheitsregeln verbessert werden und Schutzausrüstung wurde hinzugefügt. Da dies ein relativ neuer Sport ist, gibt es keine großartige Tradition. Der Sport erlebte während der letzten zwei Jahrzehnte laufend Änderungen und Verfeinerungen.

Richtig ausgeführt, ergibt ein guter Kickbox-Kampf auch optisch eine harmonische Mischung und Kombination von verschiedenen Faust- und Fußtechniken.

Leitung des Kick- und Thaibox-Trainings:

vereinTrAEisheuer vereinTrAEisheuer vereinTrJEisheuer

Kickbox-Lizenztrainer der WAKO Deutschland:

J.-D. Eisheuer
Josef Bianchini
Andrea Eisheuer

 


(für weitere Trainer-Info bitte Bild anklicken)

top

Training – Anfänger

Anfänger sind in der Kampfkunstschule Eisheuer jederzeit willkommen. Egal, wann Sie ihren Vorsatz, endlich einmal mit Sport zu beginnen, wahr machen wollen: Es gibt für Anfänger jederzeit die Möglichkeit zum Einstieg. Sie werden die Ausbildung unter professioneller Leitung in kleinen Gruppen herausfordernd, aufregend und kurzweilig finden. In kürzester Zeit werden Sie über Ihren Sport neue Freunde gefunden haben, über Ihren Fortschritt erstaunt sein und es bedauern, dass Sie nicht schon früher begonnen haben. Gehen Sie doch in sich: Sie wollten schon lange "irgend einen" Sport betreiben. Den ersten Schritt zu wagen, sich selbst eine eigene Meinung zu bilden, ist meist schwieriger als das tatsächliche Training.

kampfkunstschule eisheuer - Kickboxen

Fangen Sie an, verbessern Sie Kondition und Koordination, Gesundheit, Fitness und Selbstvertrauen. Gewinnen Sie körperliche Stärke und geistiges Durchhaltevermögen durch Ihr Kick-/Thaiboxtraining!

Bei der Kick-/Thaibox-Ausbildung in der Kampfkunstschule Eisheuer wird bei individueller Betreuung viel Aufmerksamkeit auf korrekte Techniken, gute Deckung und Stellung gelegt. So wird bei minimalem Zeitaufwand ein Maximum an Erfolg zu erreicht.

Lassen Sie sich durch unsere lizenzierten Fachausbilder in — selbstverständlich in völlig unverbindlichen — Probestunden eine Vorstellung dessen geben, was wir unter Training verstehen: Korrekte Methode, explosive Kombinationen, Flexibilitäts- und Konditionsübungen.

kampfkunstschule eisheuer - Kickboxen

Wir trainieren Schlagkraft und Technik zumeist durch das Schlagen von Einzeltechniken und Kombinationen gegen Ziele (Schlagpolster, Sandsack, Partner). So lernen Sie ihre Schlagkraft beizeiten realistisch einzuschätzen und die Bewegungen des Partners bzw. des Gegners in ihr eigenes Verhalten und Können mit einzukalkulieren.

kampfkunstschule eisheuer - Kickboxen

Eines der Hauptaugenmerke liegt in der psychologischen Vorbereitung für Selbstverteidigungssituationen und – selbstverständlich – Wettkämpfe. Insbesondere wird darauf geachtet, dass man in jeder nur möglichen Situation mit einem Gegenangriff rechnen und diesem auch wirkungsvoll begegnen muss.

top