Verein für Kampfkunst und Selbstverteidigung e.V.

seriös
kompetent
erfolgreich

Kampfkatzen ohne Krallen

Unsere Jüngsten (vier bis sieben Jahre): Selbstsicherheit spielerisch erwerben

kampfkunstschule eisheuer - Kampfkatzen

Das Problem: Fehlende Bewegung

Dem Bewegungsdrang nachzugeben, sich einmal richtig auszutoben: Das wird für Kinder immer schwieriger. Fernseher, Smartphone und Spielkonsole ersetzen das Bolzen im Garten oder auf dem Spielplatz.

Früher war es ganz normal, dass Kinder auch einmal auf Bäume klettern, ja sich sogar gelegentlich wehtun (und damit ebenfalls – unter Umständen negative, aber trotzdem notwendige – Erfahrungen sammeln). In der heutigen Zeit werden die Bewegungsmöglichkeiten unserer Kinder mehr und mehr eingeengt. Koordinative Fähigkeiten die sich früher bei Kindern zum Teil spielerisch von selbst entwickelten, müssen jetzt meist zusätzlich antrainiert werden.

kampfkunstschule eisheuer - Kampfkatzen

Negative Auswirkung

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist zu dick, und ebenso groß ist bereits der Anteil jener 7- bis 17-Jährigen, die psychische Auffälligkeiten zeigen ("Der Spiegel"; 24/2013).

Dieses Warnschild:
Wirklich lustig gemeint?

top

Die Lösung: Das Kampfkatzenkonzept

kampfkunstschule eisheuer - Kampfkatzen
kampfkunstschule eisheuer - Kampfkatzen
kampfkunstschule eisheuer - Kampfkatzen

Dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wurde von namhaften Experten unterschiedlicher Fachrichtungen das "Kampfkatzenkonzept" entwickelt. Es beinhaltet einen speziell auf die Altersgruppe der Vier- bis Siebenjährigen abgestimmten 10-er Grundkurs. In diesem trainieren die Kinder hauptsächlich allgemeinsportliche Fähigkeiten. Körperwahrnehmung und Stärkung des Selbstbewusstseins sind wichtige Themen der ersten Stunden. Ganz nebenbei lernen die Kleinen spielerisch Grundelemente aus verschiedenen Kampfsportarten, wie Abwehraktionen und altersgerechte Selbstverteidigungsübungen.

Allgemeinsportliche Dinge wie Balancieren, Einbeinsprung, Rad- und Handstandansatz, die Fallschule und die Rolle vor- und rückwärts werden trainiert. Dazu kommt die Abwehr unterschiedlicher Angriffe, eine Selbstverteidigung gegen eine Umklammerung von hinten oder die Schulung des Selbstbewusstseins gegen verbale und körperliche Angriffe. Stets sind die Kinder hoch motiviert und mit Einsatz bei der Sache.

Mit viel Einsatz und Freude zeigen die kleinen Kampfkatzen, wie gut sie das Gelernte umsetzen können. Wie die „Großen“ können auch die Kampfkatzen nach einer bestimmten Vorbereitungszeit ihr Können bei einer Prüfung unter Beweis stellen.

Unterstützend zum Training wird zu Beginn einer jeden Stunde aus dem Buch "Gimmli, die kleine Kampfkatze" eine Episode aus dem Leben von "Gimmli", der schüchternen kleinen Katze gelesen, die gerne eine Kampfkatze werden möchte. Die Abenteuer von Gimmli und ihren Freunden spiegeln Beispiele aus dem realen Leben wieder (das Buch bekommen die Kampfkatzen zum Lehrgangsabschluss als Geschenk).

top

kampfkunstschule eisheuer - Andrea Eisheuer kampfkunstschule eisheuer - Joachim-Dieter Eisheuer kampfkunstschule eisheuer - Esen Asker

 

Das Trainerteam (für ausführliche Info bitte auf das betreffende Bild klicken) vermittelt anhand der dort geschilderten Beispiele den angehenden Kampfkatzen Werte, die den Kindern im ganzen weiteren Leben von Nutzen sein werden:

kakaLogo
  • Körperwahrnehmung
  • Selbstbewusstsein
  • Fitness
  • Gedächtnis
  • Koordination
  • Reaktion
  • Respekt
  • Selbstdisziplin
  • Sicheres Auftreten

Im Anschluss an den Grundlehrgang wird das bis dahin Erlernte in Folgekursen vertieft und ausgebaut.

top

    

Voranmeldung zum Kampfkatzenkurs

Wir bieten Ihren Kindern seriösen – fachlich und pädagogisch fundierten – Unterricht. Um dies zu gewährleisten, werden in der kampfkunstschule eisheuer ausschließlich Karate-LizentrainerInnen des Deutschen Olympischen Sportbundes eingesetzt. Ebenso selbstverständlich ist es, dass dieses Trainerteam über eine Zusatzausbildung für die Unterrichtung von Kindern im Vorschulalter verfügt.

Damit aus unserer Kampfkatzengruppe keine Massenveranstaltung wird (wir sind ein gemeinnütziger Verein, kein gewinnorientiertes "Kinderkarate-Unternehmen"), ist die Teilnehmerzahl unserer Lehrgänge begrenzt. Sie können sich für Ihr Kind einen Platz für den nächsten Kampfkatzenkurs reservieren, indem Sie das

Anmeldeformular iconDrucker


ausfüllen und per Post an uns schicken, bzw. persönlich in unserem Büro abgeben (bei dieser Gelegenheit könnten Sie sich gleich einen Überblick über unsere Schulungsräume verschaffen).

    

 

 Beginn Trainingszeiten Trainer
rot_h Kampfkatzen (4 - 7 Jahre) rot_h 2017 (2) Grundkurs

logoKatzen


Samstag,
16. September 2017
Erstes Training:
11:30 Uhr
 
Weitere Trainingszeiten
Jeden Samstag:
von 11:30 Uhr - 12:30 Uhr

Andrea Eisheuer
Joachim-Dieter Eisheuer
Esen Asker

top

Gimmli, die kleine Kampfkatze

gimmliTitel gimmli-0

Aufmerksam und gebannt lauschen die Kinder, wenn eine Episode aus dem Alltag von Gimmli, der kleinen Kampfkatze, zu Beginn jeder Übungseinheit vorgelesen wird.

Pädagogisch geschickt werden Erlebnisse von Gimmli auf das reale (Er)Leben der Kinder übertragen, Vergleiche gezogen und daraus Verhaltensformen im Umgang mit Problemen erarbeitet.

Die Eltern berichten, dass die Kinder auch noch lange nach dem Lehrgang gerne in diesem Band "schmökern", darin lesen bzw. sich vorlesen lassen und sich vom Beispiel der kleinen Kampfkatze inspirieren lassen.

gimmli-1 gimmli-2

transparent top